Übergabe Lindner Lintrac 90 und Lindner Unitrac 112 L-Drive an den Obersteirischen Maschinenring

echte rot-weiss-rote Power für den überbetrieblichen Maschinenringeinsatz
U-Lindner-MaschRing-0006.jpg
© Archiv
Landforst Verkäufer Georg Grasser, Werkstättenmitarbeiter Stefan Schlager und Lindner Gebietsverkaufsleiter Ewald Rainer übergeben die beiden neuen Lindner Lintrac 90 und Unitrac 112 L-Drive an den Obersteirischen Maschinenring unter Obmann Martin Siebenhofer und Geschäftsführer Leopold Bachler.

Die beiden Maschinen sind für den Einsatz im Berggebiet perfekt geeignet. Die umfangreichen Ausstattungsmöglichkeiten seitens Lindner ermöglichten den Herren vom Maschinenring sich "ihre" Maschinen vollkommen individuell und für ihren Einsatz "maßgeschneidert" zu konfigurieren.

"Wichtig für uns ist vor allem aber auch der Service & die Betreuung vor Ort!" betont Geschäftsführer Leopold Bachler und verweist hier darauf, dass die Landforst als langjähriger Lindner-Partner in den beiden Bezirken Murau und Murtal, wo der Obersteirische Maschinenring tätig ist, 4 (!!!) zertifizierte Lindner-Stützpunktwerkstätten hat. Damit ist eine bestmögliche Betreuung der Maschinen gewährleistet.

Wir bedanken uns bei den Verantwortungsträgern des Obersteirischen Maschinenringes, allen voran bei Obmann Martin Siebenhofer und Geschäftsführer Leopold Bachler, sehr für entgegengebrachte Vertrauen und wünschen den Fahrern der beiden neuen Spezialmaschinen stets Gute Fahrt und viele angenehme Einsatzstunden!!!
U-Lindner-MaschRing-0004.jpg
© Archiv

Der Lintrac im Praxistest

Lindner Lintrac 90
Lindner Unitrac 112 L-Drive

Downloads zum Thema