Sicher ist sicher: Wir tragen wieder die Maske

In unseren Filialen, in denen Lebensmittel angeboten werden, ist das Tragen einer Mund-Nasen-Maske beim Einkauf wieder vorgeschrieben. Bitte halten Sie auch alle weiteren Empfehlungen zu Ihrem eigenen und zum Schutz unserer Mitarbeiter ein.
SparSchutzmaske.jpg
Schutzmasken Tragepflicht © Spar Österreich
Neuerliche Maskenpflicht beim Einkauf ab Freitag, 24. Juli 2020!

Ab Freitag, dem 24. Juli, besteht in unseren Märkten für Mitarbeitende sowie für Kundinnen und Kunden wieder die Pflicht, Mund-Nasenschutz-Masken zu tragen. Wir stellen in unseren Spar-Märkten Kundinnen und Kunden Gratis-Masken zur Verfügung (solange der Vorrat reicht), sofern diese keine eigenen mitbringen.

Die allgemeinen Hygiene- und Abstandsregeln gelten auch weiterhin österreichweit. So bleiben die Plexiglasschutzschilder an den Kassen montiert und auch der Hygienespender am Eingang mit Desinfektionsmittel und Papierhandtüchern steht Ihnen weiterhin zur Verfügung.

Verhaltenstipps im Markt

Wir achten auf größtmögliche Hygiene im Markt und brauchen dafür auch Ihre Mithilfe.

  • Halten Sie Abstand: Bitte achten Sie darauf, dass an der Kassa zu der Kundschaft vor Ihnen ein Abstand von mindestens einem Meter eingehalten wird.
  • Bitte vermeiden Sie es, offene Ware unnötig anzugreifen.
  • Beachten Sie die Hygiene-Richtlinien in unserem Gebäck-Selbstbedienungsregal und nutzen Sie Handschuhe oder Zangen.
  • Bitte bezahlen Sie möglichst mit Bankomat oder Kreditkarte – Sie helfen damit unseren Kolleginnen und Kollegen an den Kassen möglichst wenig Bargeld anzugreifen.

Eigenverantwortung bei der Abstandsregel

90179430_10159508698643812_5971207338441310208_o.png
Abstand halten beim Einkaufen, Spar © Spar Österreich
Wir bitten unsere Kunden höflich, selbst auf die Einhaltung der Abstände zu achten. An neuralgischen Stellen haben wir Bodenkleber angebracht, diese bleiben auch erhalten. Bei der Abstandsregel ist Eigenverantwortung angesagt. Unsere Mitarbeitenden müssen ebenso den Abstand einhalten, sind jedoch keine Kontrollorgane.

Mitbringen von eigenen Gefäßen für den Feinkost-Einkauf

Es können wieder eigenen Boxen für den Einkauf von Käse, Wurst & Co mitgebracht werden. Selbstverständlich werden alle nötigen Hygiene-Standards eingehalten.

Desinfektionsmittel am Eingang

Wir bieten auch weiterhin, solange der Vorrat reicht, bei allen unseren Filialen im Eingangsbereich unserer Kundschaft eine Möglichkeit zur Handdesinfektion an.

Handschuhe für Mitarbeitende an Bedienungstheke

Die Vorgabe des Arbeitsinspektorats, auf den Einsatz von Einweghandschuhen zu verzichten, gilt auch weiterhin. Mit Handschuhen verbessert sich die Hygiene nicht, ganz im Gegenteil, durch Handschuhe dauert die Handhygiene und Handdesinfektion länger und wird umständlicher. Selbstverständlich werden unsere Mitarbeitenden in Bedienung auf Ihren Wunsch, für die Zusammenstellung Ihrer Bestellung, Handschuhe verwenden.

Hygiene-Richtlinien und Informationen für Mitarbeitende

Unsere Mitarbeitenden werden laufend über alle notwendigen Hygienemaßnahmen und Vorsichtsmaßnahmen informiert. Sie sind immer auf dem aktuellen Stand der Dinge. Wir schützen unsere Mitarbeitenden so gut wie möglich. Unsere Maßnahmen sind mit Medizinern und Behörden abgestimmt.

Downloads zum Thema