Marktleiter Säumel Gerald tritt in den wohlverdienten Ruhestand

Der langjährige Leiter des erfolgreichen Landforst-Standortes St. Peter am Kammersberg nimmt Abschied von seinen Kollegen

Ein Urgestein der Landforst setzt sich zur Ruhe

[1498137053787798.jpg][1498137053787798.jpg][1498137053787798.jpg][1498137053787798.jpg]
 
Der 22. Juni war im Kalender von Gerald Säumel schon länger rot markiert. An diesem Tag trat er zum letzten Mal den Dienst in seinem Landforst Markt in St. Peter am Kammersberg an.
Seine Kollegen und Einzelhandels-Spartenleiter Siegfried Gruber sowie Regions-Verantwortlicher Fritz Bischof nutzten diesen Anlaß um sich gebührend von ihm zu verabschieden.
Hr. Säumel begann seine Karriere im Jahr 1973 als Lehrling zum Einzelhandelskaufmann im Lagerhaus Neumarkt und lernte dabei den Beruf des Verkäufers von der Pike auf.
Schon im Jahr 1980 bot sich ihm die Möglichkeit, die Karriereleiter im Unternehmen zu erklimmen und er nahm die Herausforderung der Marktleiterposition in St. Peter gerne an.
Besonderes Highlight und Herausforderung zugleich waren der umfassende Umbau und die Erweiterung seines Marktes zu einem moderen Spar-Supermarkt im Jahr 2013.
Nun übergibt er seine Verantwortung an seinen Stellvertreter Herrn Oswald Stolz.
Wir sagen an dieser Stelle sehr herzlich Danke für den langjährigen und loyalen Einsatz für unser Unternehmen und wüschen alles Gute sowie viel Gesundheit im neuen Lebensabschnitt.